Ankündigung

Freiburg, den 30.03.2020


Sehr geehrte Mitglieder, liebe Freunde,


die auf Anfang Februar 2020 einberufene jährliche ordentliche Mitgliederversammlung unseres Vereins musste aus Krankheitsgründen kurzfristig abgesagt werden.

Den auf den 14.03.2020 geplanten zweiten Termin wollten wir trotz der sich rasant ausbreitenden Infektion in Hinblick auf die zu erwartenden gesundheitspolitischen Einschränkungsmaßnahmen nicht erneut verschieben, zumal wir diesen Termin für als letztmalig realisierbar hielten.Wie inzwischen bekannt, musste die Sprachschule „Alpadia“ zwei Tage später die Tore schließen und im Land wurde ein allgemeines Versammlungsverbot ausgesprochen.Die Mitgliederversammlung erwies sich allerdings wegen der zu geringen Anzahl der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder als beschlussunfähig.In diesem Fall soll gemäß §16 Absatz (1)b unserer Vereinssatzung zwei Wochen später erneut eine Mitgliederversammlung einberufen werden; dies war und ist jedoch gemäß Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) vom 17. sowie vom 28.03.März 2020 nicht durchführbar. Wir müssen nun die Mitgliederversammlung 2020 bis auf Weiteres vertagen.

Wie den Tagesordnungspunkten der Einladung zu entnehmen war, hätte die Mitgliederversammlung 2020 einige Vorstandsfunktionen neu besetzten sollen, da vier Vorstandsmitglieder ihre Arbeit aus diversen Gründen zu Ende des Vereinsjahres niedergelegt bzw. ihre Vorstandsmitgliedschaft bei den letzten Wahlen 2019 lediglich auf den Zeitabschnitt von einem Jahr angenommen haben.Da die Entlastung und Verabschiedung der ausscheidenden Vorstandsmitglieder nicht erfolgen konnte, bleiben diese bis zur nächsten Mitgliederversammlung entsprechend unserer Satzung offiziell im Amt. Erfreulicher Weise konnten allerdings für alle Vorstandsposten Ersatzbestellungen vorgenommen werden, diese sollen von der nächsten Mitgliederversammlung bestätigt werden. ( V-Satzung §5 Absatz (3).

Wie allgemein bekannt, können wegen der Corona-Verordnung keinerlei Vereinsaktivitäten stattfinden. Sämtliche für die nächsten Wochen bereits angekündigten sowie geplanten Veranstaltungen müssen nun ausfallen. Wir bleiben jedoch zuversichtlich, dass die für Mai-Juni-Juli vorgesehenen Outdoor-Aktivitäten stattfinden dürfen

(„Freiburg erleben -einmal anders“im Mai, „Schwarzwaldwanderung“ im Juni, „Familientag- gemeinsames Grillen“ im Juli).

Die Freiburger Ungarische Schule bleibt bis zum 19.04.2020 geschlossen, die Pädagogen informieren die Eltern/Schüler über die Aufnahme des Unterrichts.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen, dass Sie diese schwere Zeit mit der notwendigen mentalen und körperlichen Stärke gut überstehen und dass wir uns bei der nächsten Vereinsveranstaltung gesund wiedersehen!

Mit herzlichen Vereinsgrüßen

Andrea Furler 1.Vorsitzende

18 Ansichten

©2020 Freiburgi Magyarok Baráti Köre.